Archiv für die Kategorie 'Hovawartzucht'

Jan 21 2014

Profile Image of Dagmar

Für alle…

Abgelegt unter Hovawartzucht

die sich neu für einen Welpen entscheiden, aber auch für “alte Hasen” zwei interessante links:

dieser hier beschäftigt sich mit der Frage, wie weit ein Welpe bezüglich seiner körperlichen Entwicklung “geschont” werden muss – oder auch nicht: http://tierarztpraxis-bob.de/muss-ich-welpen-die-treppe-rauf-und-runter-tragen/

und dieser hier beantwortet ein paar Fragen zur Hundezucht bzw. auch den Umgang des RZVs mit den : “13 Sünden in der Hundezucht”. Vielleicht haben “SIE” oder habt “Ihr” Euch deswegen für einen Hovi aus dem RZV entschieden?

http://sommerfeld-stur.at/intro/suenden

Einfach mal lesen!

(Danke den TipGeberinnen)

Keine Kommentare

Okt 31 2011

Profile Image of Dagmar

Augenuntersuchung auf “Katarakt”

Abgelegt unter Hovawartzucht

Alle Hovawarte, die eine Zuchtzulassung bekommen sollen, müssen sich einer Augenuntersuchung unterziehen.

Krabbes Augen sind diesbezüglich ohne Beanstandung.

Wer nicht weiß, wo er seinen Hund untersuchen lassen kann, findet hier die Adresse des DOK. Dort gibt es eine Auflistung der lizenzierten Tierärzte.

Keine Kommentare

Aug 11 2011

Profile Image of Dagmar

Kastraten

Abgelegt unter Hovawartzucht

Kastraten (u.a.) waren z.B. Jungs, die man vor der Pubertät entsprechend operiert hat, um die hohe Stimmlage der Knaben zu erhalten. Diese (Un)Sitte hat denn doch erst ziemlich spät im vorletzten Jahrhundert geendet.

Schon seit einigen Jahren dagegen nimmt die Kastration bei Hunden zu. Warum eigentlich?

Tierheimhunde und sogenannte Spanienhunde werden fast obligatorisch kastriert bzw. die ErwerberInnen sollen sich dazu verpflichten.  Ich weiß, dass manche Tierärzte dringend zu Kastrationen raten. Ich habe auch schon gehört, dass manche Leute einen OP-Termin vereinbaren, wenn sie gerade mit dem Welpen den 1. Impftermin durchführen.

OK, man will ungewollte Welpen verhindern?! Aber anders als bei Katzen ist die Fortpflanzung der Hunde doch ziemlich leicht zu überwachen. (Ich kann das sagen. Ich hatte über viele Jahre Rüden und ein oder mehrere Hündinnen dazu).

Wenn ich als Züchterin darauf angesprochen werde, dass die Hündin später kastriert werden soll, bin ich zwar nicht sprachlos, aber doch etwas angekratzt.

Denn warum hole ich mir einen Hund und warum entscheide ich mich für Rüde oder Hündin. Vermutlich, weil ich genau diese Eigenschaften schätze. Weiterlesen »

Keine Kommentare

Jul 19 2011

Profile Image of Dagmar

Hovawartzucht

Abgelegt unter Hovawartzucht

Seit 1983 bin ich Mitglied im Rassezuchtverein für Hovawart-

hunde (RZV-H) 

Der RZV, einer der ersten Zuchtvereine überhaupt, die bei der Zucht der Hunde das Thema Gesundheit und besonders die Problematik der Hüftdysplasie (HD) aufgegriffen und züchterisch beachtet haben, ist der 1. und größte zuchtbuchführende Verein im VDH.

Und nach wie vor können Sie als Welpeninteressent darauf vertrauen, dass sich die Züchter in diesem Verein diesen Zielen verpflichtet fühlen und auch das Wesen, die Leistungsfähigkeit und die Schönheit unserer Hunde im Blick haben. Weiterlesen »

Keine Kommentare